Link kopieren
Der Link wurde in Ihrer Zwischenablage gespeichert!

Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) Strategie zur gezielten Gewinnung von Fachkräften aus Drittstaaten

Titelbild der Publikation "Strategie zur gezielten Gewinnung von Fachkräften aus Drittstaaten"

Broschüre, 26 Seiten

Nur als Download verfügbar!

Herunterladen PDF 435 KB, barrierefrei

Die Sicherung des Fachkräftebedarfs ist eine der größten Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Denn der demografische Wandel und die sich schnell ändernden Anforderungen an Beschäftigte machen sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt bemerkbar. Klar ist: Nur mit qualifizierten Fachkräften werden die Unternehmen in Deutschland ihre Innovationskraft bewahren und weiterhin im globalen Wettbewerb bestehen können. Die Bundesregierung setzt daher verstärkt auch auf qualifizierte Zuwanderung aus dem Ausland. Damit Fachkräfteeinwanderung gelingt, braucht es neben Gesetzesänderungen verbesserte Rahmenbedingungen. In diesem Kontext wurde die „Strategie zur gezielten Gewinnung von Fachkräften aus Drittstaaten“ vom BMWi gemeinsam mit weiteren Akteuren des Bundes, der Länder, der Wirtschaft und der Gesellschaft erarbeitet. Das Papier bündelt erstmals die Maßnahmen aller Akteure zu den Themen Verwaltungsverfahren, Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse, Gewinnung von Fachkräften aus dem Ausland sowie Erwerb der deutschen Sprache.

Zur Originalbeschreibung